|

SPD Ortsverein Königsborn-Alteheide

SPD Ortsverein  Königsborn-Alteheide

Meldung:

08. Februar 2017

Königsborner Projekt als Beispiel für erfolgreiche Arbeit in Quartieren

Unser Revier - jetzt für morgen
Eine gut besuchte und inhaltlich mit Applaus bedachte Veranstaltung der SPDnahnen Friedrich Ebert Stiftung in der Stadthalle Unna. Da nahm sich der Stadtverbandsvorstand Zeit zur Teilnahme und wartete mit seiner monatlichen Sitzung erst einmal ab. Quartiere und was sie so wertvoll macht für ihre Bewohner, betitelt "„Unser Revier – jetzt für morgen! Das soziale Quartier in Unna" war beispielhaft gewählt worden, um sich dem Thema zu nähern.

Auf dem Podium nahmen teil:

Stefanie Rogg, Kreativ.Quartiere Ruhr
Sarah Philipp, MdL & Sprecherin für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung der SPD-Landtagsfraktion
Uwe Kutter, Beigeordneter für Soziales der Stadt Unna
Marco Eissing, Projektleiter Quartiersprojekt „Zukunft Berliner Allee“
Die Moderation übernahm Hartmut Ganzke, MdL

Die bürgernahe und die direkte Kommunikation des Quartiersbüros in der Berliner Allee wurde modellhaft gelobt, und dort zeigt sich, wie erfolgreich eine solche Arbeit sein kann. Unna und seine kooperativ Quartiersarbeit verdienen Unterstützung.Ähnlich positiv sahen es auch die vielen Besucher, die der Veranstaltung folgten und konstruktiv mitdiskutierten.